Sex and the City in Frankreich

Der Roman "Fast perfekte Heldinnen" von Adele Breau ist im List Taschenbuch-Verlag erschienen und kostet 9,99€.

Der Roman befasst sich mit den vier unzertrennlichen Freundinnen Eva, Mathilde, Lucie und Alice. Sie leben in Frankreich und sind seit Jahren befreundet.
Alle vier gehen stark auf die vierzig zu und versuchen den Spagat zwischen Familie und Karriere irgendwie zu meistern. 
Keine der Frauen scheint aber mit ihrem derzeitigen Leben zufrieden zu sein. 
Während die eine mit einem faulen Ehemann und den beiden Kindern kämpft, ist die andere mit einem Reichtum gesegnet, der ihr ermöglicht, ein Kindermädchen beschäftigen zu können und sich so um ihre Karriere und ihren Ehemann zukümmern. Leider muss sie feststellen, dass das nicht das ganze Leben ist. 
Die dritte im Bunde versucht verzweifelt ein Kind zubekommen. Das klappt mit ihrem Mann nur nicht. Als es dann doch klappt, trägt sie ein folgenschweres Geheimnis mit sich rum. 
Die vierte Freundin wurde schon vor einigen Jahren von ihrem Mann verlassen. Nun, da sie Gefühle für einen anderen Mann entwickelt, muss er sich nur wieder in ihr Leben einmischen. 


Alles in allem vermittelt es dem Leser ein Gefühl davon, dass nicht alles gold ist was glänzt.
Die vier Freundinnen sind alle herzlichst unperfekt und man schließt sie schnell ins Herz.
Es erinnert sehr stark an Sex and the City. Nur die Stadt ist eine andere.
Trotzdem sehr gelungen!

Kommentare

Beliebte Posts