Solide Unterhaltung

Titel: "Die Wellington Saga; Versuchung"
Autor: Nacho Figueras
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Sprache: Deutsch
Broschiert: 416 Seiten
ISBN-13: 978-3734103728
Preis: 12,99€


Klappentext


In Wellington liegt der Schlüssel zum Glück..
Champagner und Jetset interessieren die junge und kluge Tierärztin Georgia nicht. Daher stimmt sie wenig begeistert zu, ihren besten Freund zu einem der glamourösen Reitturniere in Wellington, Florida, zu begleiten.
Ausgerechnet Alejandro, der unglaublich attraktive älteste Sohn des mächtigen Del-Campo-Clans, wirft dort ein Auge auf sie und zieht sie wie ein Sturm in eine Welt, in die Georgia so gar nicht zu passen scheint.
Doch er ist kein Mann, der ein Nein akzeptiert..


Meine Meinung


Liest man sich den Klappentext des Romans durch, muss man automatisch an eine Telenovela denken. Und so liest sich auch das Buch selber weiter.
Es handelt von der High-Society, dem Glamour, Macht, Geld, Liebe und Intrigen.
Alle Klischees werden bedient.
Die bodenständige Georgia trifft auf einen reichen und sehr attraktiven Mann.
Figueras beschreibt die Protagonisten alle recht oberflächlich und der Charakter von Alejandro deckt sich nicht mit den Erwartungen vom Klappentext.
Doch könnte alles nun so einfach sein, baut Figueras in den Roman viele Konflikte mit ein, die die Liebe von Georgia und Alejandro hemmen. Diese Konflikte verpuffen jedoch immer sehr schnell und führt die beiden wieder zueinander. Teilweise sind diese auch ein wenig unverständlich.
Dadurch bleibt jedoch auch die Romantik auf der Strecke und teilweise könnten die zwischenmenschlichen Interaktionen ein wenig mehr sein.
Warum die Protagonisten an einigen Stellen so handeln wie sie handeln, bleibt auch meist offen und nicht nachvollziehbar.
Auch das Ende kam mir zu abrupt. An dieser Stelle hätte ich mehr erwartet.
Allgemein lässt sich der Roman durch die kurzen Kapitel und den flüssigen Schreibstil schnell weglesen.
Auch das Cover passt ganz gut zum Thema.
Eine einfache Sommerlektüre, die einige Fragen offen lässt.

Kommentare

Beliebte Posts